Stell keine Fragen!

Bild von axel c. englert
von Axel C. Englert
Mitglied

Einst ein paar Fragen
VERStört am Boden lagen:
Die Fragen fragten sich —
(Rein beruflich, sicherlich) —

Wozu dient jener Quatsch?!
Wir liegen hier im Matsch?
Was ist das nur für eine Welt?
In der kein Mensch mehr Fragen STELLT?!

(Kann man uns Fragen nicht SETZEN auch?
Steht man sich sonst die Beine in den Bauch?
Kann man wohl Löcher in den Bauch sich fragen?
Schlägt so was Fragen fatal auf den Magen?)

[Drum: Lasst die Finger von den Fragen!
Weil frech sie mit sich selbst gern plagen ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Buchempfehlung:

Image of Farben Spiele: Von wunderbar bis wunderlich
Autor: Axel C. Englert, Künstlergruppe 14 Zoll, Alf Glocker, Magnus Gosdek, Angélique Duvier, Corinna Herntier, noé, Sigrid Hartmann, Ralf Risse, Michael Dahm, Christine Jakob
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (2015)
Binding: Taschenbuch, 258 pages

Kommentare

17. Feb 2017

Muss man immer eine Antwort geben,
würde es sie aus dem Gefüge heben
wenn man sie statt dessen nähme
gäb es eine Fragen Lähme.

LG Micha

17. Feb 2017

Bei KRAUSE gibt's ja keine Fragen -
WER würde schon so etwas wagen ...

LG Axel

Neuen Kommentar schreiben

Satire & Lustige Gedichte aus der LiteratPro-Bibliothek