DER STARK VERSCHNUPFTE ABENDDICHTERS

Bild von ffolcus
von Volker C. Jacoby
Mitglied

Abe'ds wird der Müde mu'ter.
Abe'ds wird der Tag gesu'der.
Abe'ds schweige' Fi'k u'd Zeisig.
Abe'ds wird der Faule fleißig.

Abe'ds se'kt sich ab die So''e.
Abe'ds bete' Mö'ch u'd No''e.
Abe'ds sieht ma' oft de' Mo'd.
Abe'ds ma' die Seele scho't.

Abe'ds steige' auf die Ster'e.
Abe'ds tut ma' Di'ge ger'e.
Abe'ds rausche' Ta'' u'd Föhre.
Abe'ds schaut ma' i' die Röhre.

Abe'ds ist ma' oft 'icht brav.
Abe'ds de'kt ma' a' de' Schlaf.
Abe'ds muss i's Bett ma' hupfe'.
Abe'ds ist recht starkt der Sch'upfe'.

Abe'ds wird ma' mild u'd sacht.
Abe'ds de'kt ma' a' die 'acht.
Abe'ds de'kt der Tag - erlabt:
Morge' gibt's de' 'ächste' Ab'd!

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Buchempfehlung:

Image of Das Lamm, das Hubertus hieß...: Tierische Gedichte
Autor: Dieter Wick, Volker Carl Jacoby, Christina Udwari
Verlag: Engelsdorfer Verlag (2010)
Binding: Taschenbuch, 104 pages

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Satire & Lustige Gedichte aus der LiteratPro-Bibliothek