Die Romantik des Bösen

Bild von Alf Glocker
von Alf Glocker
Mitglied

Die Romantik des Bösen bleibt ewig genossen,
denn sie wird verkannt und sie hat Stil!
Wer gutmütig ist, hat sie als gut beschlossen,
denn er lässt sich vorschreiben was er nur will!

Immer, wenn sich irgendwo etwas aufregt,
um was Gutes zu befördern, ist Böses zur Stelle,
welches gesegnetes Nachplappern pflegt –
denn was verordnet wird, ist auf alle Fälle:

absolut richtig, und gar nicht zu bezweifeln!
Die wirklichen, die ehrlichen Seelen-Gedanken,
die sind ganz sicher streng zu verteufeln!
Weist sie sofort und rigoros in die Schranken!

Ja, seht ihr ein Beispiel für Wahrheit und Geist,
dann jagt es zu Tode – das hat es verdient!
Denn alles was schmutzig ist und nicht so heißt,
das hat euch den Glauben ans Echte vermint!

©Alf Glocker

digitale Montage
Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Buchempfehlung:

Image of Vrolog 3: Roman-Trilogie
Autor: Alf Glocker
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (2016)
Binding: Taschenbuch, 536 pages

Kommentare

15. Jan 2015

darin hast Du leider recht -
und deshalb wird mir öfter schlecht
LG Alf

Neuen Kommentar schreiben

Dichtung aus der LiteratPro-Bibliothek