Wenn der Sabber rinnt

Bild von noé
von * noé *
Mitglied

Ach, du armer, schwacher Mann!
Macht dich schon mein Bildnis an?
DU kannst dich nicht kontrollieren,
aber ICH soll dich "verführen"?

Siehst ein wenig Haut und Haar,
sagst mir, das ist wunderbar,
kennst deine "Brüder" sehr genau,
SIE widerstehen keiner Frau,

ganz einfach, weil sie weiblich ist?
Sie braucht dazu gar keine List,
wenn euch doch schon der Sabber rinnt,
bloß, weil wir in der Nähe sind!

Weil IHR euch nicht im Zaume haltet,
wird die Weiblichkeit "verwaltet".
Wie unsicher muss ein Mann sein,
schließt er die Frau zuhause ein?

IHR seid die Sklaven, meine Herrn,
wenn ihr meint, wir sein einzusperr'n,
bloß, weil die Triebe EUCH regieren -
WER - bitte - will sich so blamieren!?

© noé/2015 Alle Rechte bei der Autorin

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Buchempfehlung:

Image of Puzzle Teile: Prosatexte & Gedichte
Autor: noé
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (2016)
Binding: Taschenbuch, 254 pages

Kommentare

05. Feb 2015

Nicht alle Männer sind nur Schweine!
(Es gibt ja auch noch Ferkel, kleine...)
LG Axel

05. Feb 2015

In manchen Ländern ist das Schwein
komplett und ganz und gar "un-rein".
Das ist auch meist bei uns der Fall,
doch ist den meisten dies egal.

05. Feb 2015

Ob ich eine Schweinemann bin frag ich mich
ein Männerschwein doch sicherlich?
Als Muslim hab ichs immer gut -
weil mich da keiner essen tut!!

LG Alf

05. Feb 2015

Mit etwas Glück (?) werden Ferkel groß,
die Frage bleibt: ist das famos?
Im Stall, da herrschen raue Sitten
wird lebend (!) Wicht'ges abgeschnitten,
doch dafür musst du "männlich" sein
zumindest vorher. Nachher? ... nein ...
Die "Sau" sorgt für Reproduktion -
kennen wir das nicht (woher?) schon?
Es ist wohl doch kein schönes Los,
ist man ein Schwein. Und wird noch groß...

07. Feb 2015

Ist es nicht SO?
Oder auf therapeutisch: MIR stellt es sich so dar.

07. Feb 2015

Starke Zeilen...NATÜRLICH ist es (leider) so...
Harter Tobak...Das Thema liegt (leider) immer wieder schwer im Magen...

07. Feb 2015

DAS war jetzt nicht so meine Absicht, Magnus. Ich wusste auch nicht, dass Du Dich DA einordnest. ;o))

08. Feb 2015

Da gibt es zwei:
einmal, wem sie passen, und dann
urteile nie über einen Menschen, wenn du nicht sieben Meilen in seinen Schuhen gegangen ist...
Und? Wunde Füße?
;o))

08. Feb 2015

Nun, du hast mich davon überzeugt, dass es eine gar nicht so schlechte Idee ist, barfuß im Sessel sitzen zu bleiben. :-)

08. Feb 2015

Keine Hemmungen, Axel, es gibt schon gute neutralisierende Sprays, heutzutage... ;o))

Neuen Kommentar schreiben

Satire & Lustige Gedichte aus der LiteratPro-Bibliothek