Gedichte von Ludwig Anzengruber

Autor
Aus der Bibliothek

Vorbei ist mir die Maienzeit,
Das Haar beginnt zu ergrauen,
Ihr gönnt mir nimmer…

Es soan zwa alte Bauersleut'
In d'Weanstadt einikämma,
A Vetta thut s' voll…

Mein' Schatz dem los ich zua,
Wia er thut Zithern schlag'n,
Und mir verstehen sich…

(November 1886.)

Mei' Vetta, mütterlicher Seit',
Der treibt dö Herrgottschnitzerei…

Er: Du hast geliebt! O, leugne nicht!
Ganz sicher bin ich dessen.
Sie: Ich hätt'…