Die Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen

25. Januar 2020
Bild zeigt Mann und Frau bei der Freizeit
Copyright: GaudiLab / shutterstock

Derzeit heißt es für viele „Wir bleiben Zuhause“, was angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus auch nur richtig ist. Neben der Literatur, die jetzt bei vielen wieder mehr Raum einnimmt, gibt es verschiedene Dinge, die wir Zuhause tun können oder eben besonders gerne tun.

Was machen die Deutschen eigentlich besonders gerne in ihrer Freizeit? Die Auswahl ist groß, aber es gibt sicherlich Favoriten? Die gibt es, wobei natürlich auch Klassiker weit vorne stehen, diese jedoch schwer einzuordnen sind: Ist die Gartenarbeit nun ein Hobby oder das notwendige Übel, weil der Garten sonst überwuchert? Dieser Artikel schaut sich die besonders beliebten Beschäftigungen einmal an.

TV und Musik liegen vorn

Wer hätte das gedacht? Laut der Statistik des Statistischen Bundesamtes gaben rund 95,2 Prozent der Befragten an, dass sie als liebste Beschäftigung das Fernsehen nutzen. Wobei hier zu vermuten ist, dass die Streamingdienste oder Pay-TV-Anbieter mitverantwortlich sind. Dies lässt sich zumindest dadurch stützen, dass nur noch 35,5 Prozent der Befragten »DVDs oder Filme« anschauen und für jüngere Menschen Fernsehen längst das Synonym für Streaming ist. Dasselbe gilt für das Radio hören, ein Hobby, das auf Platz 2 liegt und nicht genauer beschrieben ist.

Gaming, Surfen, Zocken

Die Highlights der Freizeitgestaltung werden vom Internet dicht gefolgt. 80,3 Prozent der Befragten surfen in ihrer Freizeit gerne im Internet. Nur, was machen sie da? Einige Beispiele:

  • Computer-/Onlinegames - das Gaming im Internet ist extrem beliebt und erwartet Internetnutzer praktisch an jeder Ecke. Es gibt wohl nur wenige, die nicht wenigstens über Facebook mal ein Spiel begonnen haben. Browsergames und Spieleseiten boomen längst und für die passionierten Gamer gibt es Streamingdienste eigens fürs Spielen.
  • Online-Glücksspiel - Sportwetten und besonders Casinos haben es längst ins Internet geschafft und erfreuen sich großer Beliebtheit. Gerade seitdem die Online-Casinos dank hervorragender mobiler Seiten und eigenen Casino-Apps mühelos von überall aus nutzbar sind, können Gambler ihre Passion frei ausleben. Vorher sollten sich Spiel-Fans aber die Anbieter genau anschauen. Hierbei gibt es nämlich viel zu beachten, wie dieser Betsson Casino Test zeigt.

Gaming steht übrigens weit oben auf der Liste, die rein die beliebten Hobbys betrifft. Konsolenspiele und sämtliche Arten von Online-Games werden hier zusammengerechnet.

Die Top 3 der Hobbys

In Umfragen werden Freizeitbeschäftigungen und Hobbys gerne getrennt voneinander aufgeführt, obgleich es hier stets Überschneidungen gibt. Das Surfen im Internet ist somit, wie auch das Gaming, ein Hobby, aber zugleich nur eine Freizeitbeschäftigung. Bei den Hobbys gibt es drei Überraschungen.

  1. Gartenarbeit: die eigene Grünoase verschönern

Der absolute Spitzenreiter ist nämlich in der Tat die Gartenarbeit. Rund dreißig Prozent der Deutschen entspannen sich bei Gartenarbeiten. Es ist vorstellbar, dass dieses Hobby einen enormen Schwung erhielt, als das Urban Gardening und Micro Gardening aufkam.

  1. Online-Shopping: Gemütlich im Netz stöbern

Auf Rang 2 der Hobbys steht das Shopping. Ein Großteil der Deutschen stöbert gerne durch die Innenstädte und Boutiquen und sucht nach Schnäppchen. Oder aber, lebt das Hobby online aus.

  1. Rätseln: Gehirnjogging

Auch das Rätseln ist überaus beliebt als Hobby. Gerade ältere Menschen grübeln gerne über Kreuzworträtsel und anderen Spielen, die auch durchaus im Internet gesucht werden. Allein stehen sie jedoch nicht da, denn wer hat nicht Quizduell gespielt?  

Fazit – das Internet im Zentrum

Wer sich die beliebten Hobbys und Freizeitbeschäftigungen anschaut, der erkennt, welch zentralen Platz das Internet indirekt einnimmt. Wird zum Fernsehen auch das Streaming gerechnet und beim Shopping der Online-Einkauf einbezogen, ist es absolut deutlich. Dennoch sind die Deutschen Spielkinder und nutzen gerne die Online-Möglichkeiten, in Spiele abzutauchen oder sich in Online-Casinos zu beweisen.

auch interessant
Bild zeigt Menschen mit mobilen Geräten

Liebe in Zeiten des Internets und von Dating Portalen. Wie man der…

Sandra Weichsel
Bild zeigt Schilder mit Aufschrift Save the Date

Das Hochzeitsdatum steht fest? Dann sind es sicher noch sechs bis z…

Marc Schaffroth
Bild zeigt Auto einer Vintage Hochzeit

Die Hochzeit ist eines der wundervollsten Ereignisse des Lebens. Ab…

Marc Schaffroth
Bild zeigt Dollarscheine - das inoffizielle Symbol des Kapitalismus

In den vergangenen Jahren wurde bereits viel gegen den vermeintlich…

Marc Schaffroth