Claudia Willmes

Bild von Claudia Willmes

zur Person

Claudia Willmes, gebürtige Sauerländerin und Mutter von mittlerweile erwachsenen Zwillingen, hatte schon in jungen Jahren ihre Begeisterung für Bücher und das Verfassen eigener Geschichten und poetischer Texte entdeckt. Doch im geschäftigen Alltag verlor sie ihre lyrische Ader aus den Augen und entdeckte sie erst vor rund zwei Jahren wieder. Dieser Gedichtband beinhaltet die Summe all ihrer in dieser Form verarbeiteten Erlebnisse, Erfahrungen und Gedanken. Über das Schreiben sagt die Autorin selbst: ,,Für mich ist die Lyrik wie das Abtauchen in einen Ozean, man befindet sich inmitten einer ganz eigenen Welt, oder aber auch wie das Abtauchen in Stromschnellen, die mich mitreißen und ich Acht geben muss, die Bindung an das Außen nicht zu verlieren.''

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Einst suchte mich heim ein lebendiger Traum,
ich nahm an die…

Prosagedichte

Verklärt verliert sich dein Blick in der Ferne,
saugt sich…

Dichtung

Du setzt dich hernieder, um zu schreiben ein Gedicht,
doch…

Kurzgeschichten & Kurzprosa

Schweigend sitzen wir uns gegenüber, vis-á-vis,
nur du und…

Ohne Zuordnung

So sitze ich
in meiner Stube,
mit einer Tasse heißen…

Audiodatei:
Sprecher: Walter Zeis
Mitglied