Frieda Writt

Bild von Frieda Writt

zur Person

Wenn die Worte meiner Muse erklingen beginnen die Finger zu tanzen Worte einzeln oder in Reihen wie sie kommen, wie sie fallen, werden sie geschrieben Frei fließt der Fluss der Worte über ihn schwebt die Muse lässt die Worte leise fallen wie unsichtbare Regentropfen... Wort für Wort so mühelos, ganz schwerelos. -Frieda

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Dein Atem
im stillen Zimmer
draußen der Regen

Dichtung

Als säße die Zeit
im Schnellzug
mit ihren Stunden,…

Dichtung

Ich fühle dein Ich,
das, was dich ausmacht
und mein…

Dichtung

Wirst du noch an meiner Seite sein,
bis jeder Herbst seine…

Mitglied