Tränen

von Alfred Mertens
Mitglied

Tränen Ergüsse, der leidenden Seele,
sie drücken die Freude aus und auch das Leid.
Lasse sie rinnen, und was ich empfehle,
sie dienen dir nicht nur als Trauerkleid !

Wie oft schon, sind sie dir dabei geflossen,
und wurden zur Erlösung, in deinem Schmerz.
selbst wenn du statt Kummer, Freude genossen,
die Erleichterung spürtest du, in deinem Herz.

Die Tränen, die aus deinen Augen rinnen,
sind auch Berührungen, die dir dann zeigen,
dass auch die Seele muss dabei gewinnen,
und dich erfreuen, mach dir`s zu Eigen !

Interne Verweise

Kommentare

01. Mär 2017

Lieber Michel,Solèa und Sigrid, herzlichen Dank für euer Klicken !
Herzlichen Gruß
Alfred

02. Mär 2017

Hallo Alfred,
Tränen sind für mich eher Flüsse denn " Ergüsse " !!!
In der dritten Strophe rinnen die Tränen.
Das gefällt mir wieder.
Habe ich gerne gelesen.
LG Volker

02. Mär 2017

Lieber Volker,
jeder schreibt aus seinem Blickwinkel!
Das ist einmal so
Natürlich hast du Recht!
`

02. Mär 2017

Lieber Volker,
j

GEHOBEN, OFT IRONISCH[wortreicher] Ausbruch von Gefühlen, Stimmungen o. Ä.
ein poetischer Erguss`, so sagt es der DUDEN!

Einverstanden ?

02. Mär 2017

Alle, die sich am Klicken beteiligt haben,
möchte ich danken !

Liebe Grüße
Alfred