Macht die Schotten dicht

von Alfred Mertens
Mitglied

Ich muss es öffentlich jetzt sagen,
es ist mir Wurst, was ihr jetzt denkt,
nach allen unseren politischen Klagen
die uns mit Dummheit wird verschenkt,

lasst die "Jamaika" Masche sein,
und geht auf die AFD mal zu
lasst keinen Flüchtling mehr herein!
dann haben wir mal endlich Ruh !

Die Aktivitäten des Islams
sind schon bereits ein ganzes Heer,
die wartend nur darauf bedacht,
wie man mit Deutschland ein Ende macht!

Der "Vater" schneidet seinem Kind,
die Kehle durch, um zu Verschwinden
und andere brauchen ihre Zeit
um Bomben zu bauen und sich binden.

Schon 30000 sind auf Axe,
denen Asyl wurde versagt,
sind untergetaucht und keiner "packse"
Die tauchen unter, bauen Bomben,

und machen sonst nur dummes Zeug,
durch verschiedener, und gebastelte Pässe,
sorgen die später für Leichenblässe !

Kein Mensch weiß wie man fündig wird
denn die verstecken sich im Dunklen
Macht Schluss mit den Politikern,
die interessieren sich nur für`s Schunkeln

Diese grüne Roth sagt auch schon gern,
über der Oder und der Neisse,
dass unser Deutschland sei nur Scheisse!,
und das als Parlamenten-Vize

da hat sie Recht, die Grüne - Mieze !
Denn wenn es weiter geht in unserem Lande,
dann wird es einst ne große Schande,
was sich hier abspielt rundherum,

noch sind wir schliesslich nicht so dumm,
um zu erkennen, was bei uns so läuft,
das BKA untersucht schon alle Schanden
von 60000 "Flüchtlingsbanden",

die sich hier tummeln frisch und frei,
als sei für sie der Monat Mai,
schon längst im Grünen und im Blühen
und ohne großes sich Bemühen !

Darum macht mal schnell die Schotten zu
verteilt den Strom, wir haben Ruh.
Denn wenn das wirklich weiter geht,
kein Freund und Feind mehr das versteht.

Wir müssen alle jetzt aufwachen,
sonst gibt es nichts mehr hier zu lachen.
Wer will schon gern zugrunde gehen,
kein Deutscher kann das mehr verstehen !!

Interne Verweise

Kommentare

02. Nov 2017

Ich fände es auch besser wenn jeder in seinem Land bleiben würde, Alfred.
Doch solange wir statt Hilfe Waffen exportieren, wird die Welt in Bewegung bleiben und Verbrecher und anderes Gesocks sich mit notleidenden Flüchtlingen auf den Weg machen.

Liebe Grüße
Soléa

03. Nov 2017

Ja, da hast Du vollkommen Recht! Eine gewisse Schuld haben wir auch, aber so, wie es sich kontinuierlich zeigt, dass sich Millionen auf dem Wege zu uns machen, geht es auch nicht. Es sind nicht nur bedauernswerte Flüchtlinge, sondern die kriminellen Machenschaften derjenigen die sich eine andere Masche ausgesucht haben, um uns "UNGLÄUBIGE zur Strafe zu vernichten.
Grausame Zeiten erwarten uns und in der Welt !

LG
ALFRED