Nebellicht

von Angélique Duvier
Mitglied

Kahle blattlose Äste,
ragen zum matten Sonnenlicht,
das müde sich durch Wolken bricht.

Kalter Regen fällt auf Schatten,
müde Erde schluckt das Nass.
Menschen laufen bleichgefroren

durch die nebelfeuchte Stadt.
Früher Abend, bricht das Licht,
bietet uns nur karge Sicht.

Copyright © Angélique Duvier/2019

© Angélique Duvier

Buchempfehlung:

217 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare