Mein Freund der Baum

von Alfred Mertens
Mitglied

Alexandra besang auch so schön ihren Baum,
doch ist die Gemütlichkeit nur noch ein Traum.
Wenn die Winterwege schnell mal gestreut,
dann haben alle Bäume es wieder bereut,

Salz zu verwenden, so ist zu vermelden,
trägt dazu bei, dass die Bäume verenden.
Ein Mütterchen, die ihren Lindenbaum liebt,
ist, wenn er früh stirbt, zu Tode betrübt.

Sie schnitt in die Rinde so manch liebes Wort,
und plötzlich ist nun ihr Bäumchen schnell fort.
Sie fand früher Ruhe für Tage und Wochen,
wenn ein falscher Bube ihr Herze gebrochen.

Bevor ihr Bäumchen eine Zirrhose ziert,
hat sie trotz Streusalz einen Beinbruch riskiert.
Schwester vom Mütterchen will Bäume retten
und lässt sich dabei schon an ihnen ketten.

Wer am Baum sich vergreift, ist nicht zu trauen,
auf solche Menschen kann man nicht bauen.
Mein Freund der Baum, ist auch jetzt tot
er fiel im frühen M O R G E N R O T !

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare

02. Mär 2017

Mein Freund der Baum… ein treuer Freund
der wie viele, auch ich, von Freiheit träumt
wird oft gewaltsam weggeräumt
bevor er ein letzte Mal sich noch aufbäumt…
LG Soléa