Blümerant

von J.W. Waldeck
Mitglied

macht, kracht, sacht, entfacht
immer nur das nächstbeste gedacht
und ohne Winter kriegen dumme Keime
keine Kinder

nicht mal ein bisschen sich anstrengen
etwas originelles zu schreiben
und sich von Freunden und Partnern loben lassen
so klingen selbsternannte Dichter
die beschnittenen Rasen schneiden

liegt dicht beieinander
was sich geistlos häuft
sammelt ein Lauffeuer das welke Zeug
und hebt es scheinbar in den Himmel
auch ohne blassen Schimmer

verbrannt kehrt es zurück
als sein Schlusslicht jäh erlischt
rasch verzehrt, nur kurz beglückt
schütteln sich Stiefmütterchen verwegen
das reimt sich rasch auf Regen

verläuft jeweils im Sande
was sich so tummelt im Gebüsch
der Löwenzahn wird heut beglückt
beim Auslauf mit der langweiligen Leine
zum Stelldichein gehobener Beine

© j.w.waldeck 2018
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise