Orientalische Morgenröte

Noch ist mein Auge voll des Schlafs,
doch schon hat der Morgen in die
Schale der Nacht einen Stein
geworfen. Die Dämmerung
öffnet ihren schwarzen Vorhang.
Das Licht fließt aus im Morgenrot.
Der Ball der Sonne zeigt ihr Haupt
und auf des Meeres Silberrande,
malt Aurora ihr Aquarell in leuchtend
Rot. Goldener Morgengruß küsst wach
die Rose, ihre Blüte. Der Tag erwacht.
Nimm an, das Geschenk des Lebens,
entsprungen aus des Meisters Hand
und preise seine Güte.

Buchempfehlung:

Mehr von Jürgen Skupniewski-Fernandez lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise