Von den Sorgen des reichen Mannes

von Horst Bulla
Mitglied

Der reiche Mann
hat es nicht leicht!

Will doch das Volk
es stände, mit ihm gleich…

Was hätt er dann
noch für ein Leben?

Müsst er dem Volk
etwas abgeben?

©Horst Bulla

© Horst Bulla, Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

06. Apr 2016

Stimmt wohl - und willkommen auf LiteratPro! Bitte achten Sie darauf den Titel Ihrer beiträge nicht mit ins Textfeld zu kopieren (der Titel hat ein eigenes Feld) ... Ansonsten kommt es zu unschönen Doppelungen auf der Website, wo auch immer Ihr Beitrag angezeigt/vorgestellt wird ... viele Grüße