Bis Tote auferstehen

von J.W. Waldeck
Mitglied

die ihr Kirchen bautet

auf heidnische Kraftorte

die ihr Mauern brauchtet

statt frei erblühter Worte

die ihr Ostern stahlet

der Göttin Ostara Weihe

tauscht lebendige Feierbäume

für weihnachtliche Feuerträume

die ihr Freitag fälschet

und Freyas Lichtleib schändet

die ihr Sonntag raubet

Sonnenfeier nordischen Glaubens

in eure Wüste werde ich säen

bis Tote auferstehen!

© j.w.waldeck 2012

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von J.W. Waldeck online lesen

Kommentare

07. Sep 2018

Waldeck, ich habe mir Dein Gedicht soeben noch einmal durchgelesen und für sehr gut befunden. Ich führe es mal kurz weiter:

Die ihr Frauen auf Scheiterhaufen verbrannt habt: Sie werden künftige Feuer sein ...
die ihr geköpft habt, werden euch die Gedanken rauben.

Liebe Grüße und halte Dich wacker,
Annelie

07. Sep 2018

Und diese Ergänzung gehörte dann ebenfalls und unbedingt als "lesenswert" markiert!!

LG Yvonne

08. Sep 2018

Danke, liebe Yvonne. Waldecks Gedichte sind es wert, kommentiert zu werden - und es fällt einem beim Lesen immer etwas ein; so geht es mir ja auch bei Deinen Gedichten.

LG Annelie

08. Sep 2018

Vor allem wissende Frauen aus der Medizin.
Im Pakt mit den Ärzten sollte durch den Hexenhammer
diese Konkurrenz ausgeschaltet werden.
Dieser Pakt ist anhand der hohen Besitzanteile der Kirche
an Krankenhäusern und mit der Pharmaindustrie bis heute
Grundlage niemals endenden Profits.
Wo es vormals um Heilung ging, geht es heute um Behandlung.
Und das Symbol ewigen Leides hängt wie ein Fluch an den Wänden fest.
Genauso hilflos wie die ausgepressten Opfer dieses Systems.
Die erbärmlichen Einzelversuche von selbsternannten Heilpraktikern
können das verlorene Wissen nicht kompensieren.
Eine zerstörte Umwelt lässt dies nicht zu.
Dies war eine lange Antwort um dein Engagement zu würdigen.
Ich bin nicht zum Schreiben aufgelegt, in letzter Zeit.
Darum schweige ich gerne.

LG. ins Wochenende!

Waldeck