Der Kuttel

von Alfred Mertens
Mitglied

Es war einmal ein alter Reimer,
er saß im Klo auf seinem Eimer
denn es ließ ihm keine Ruh,
dacht unentwegt an Daddeldu ,

die Kunstfigur vom Ringelnatz
er hatte kaum beim Drücken Platz
rutscht hin und her auf seiner Brille,
schrieb ein Gedicht in aller Stille,

von einer Frau, sie sollt gebären
um sich für Deutschland zu vermehren,
weil durch das Pressen und die Wehen
konnte man lang kein Köpfchen sehen.

Doch endlich war es dann so weit,
es war auch allerhöchste Zeit
da sah man es in aller Ruh
den Kopf vom blonden D a d d e l d u !
ein wirklich allerliebster Schatz,
der - KUTTEL - unser RINGELNATZ !

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare

07. Apr 2017

Auf'm Eimer sitz' ich nicht,
da wär' ich ein zu kleiner Wicht.
Nun press' ich nur die Worte raus
und eins, zwei, drei ,
aus die Maus !
Gruß Volker

08. Apr 2017

Wie schön, dem Lachen wieder mal zu begegnen. Du schaffst das immer wieder, lieber Alfred.
Merci!
LG Monika

08. Apr 2017

All denen,die kommentierend und klickend tätig waren,
ein herzliches Dankeschön !,
Bei der Gelegenheit ein frohes Osterfest
mit Familie und Kindern, nebst Eiern wünschend;

Alfred