Der Rebell blieb auf 106 Kg sitzen !

von Alfred Mertens
Mitglied

Ein GEZ - Rebell. wollte nicht zahlen,
weil er´s für Schwachsinn wirklich hielt,
der Grund, ich kann es nicht bezwecken,
um jetzt dabei nicht anzuecken.
lass ich den Grund jetzt einfach ziehen.
Er sollte 441 EURO zahlen,
wenn nicht, er müsste dann im Knast,
so ging er zu seinen Bankfilialen,
ihn drückte dabei keine Last.
Ließ sich die Summe dann auszahlen
feinsäuberlich gerollt in CENT,
und schleppte es, mit seiner Lilo
es waren fast hundertsechs Kilo,
um der Vollstreckung zu entgehen,
doch der Beamte wollte es nicht verstehen.
So musste er die Summe schleppen,
zur Bundesbank, die liess sich nicht neppen,
schickte ihn mit den Cents in Masse
zurück zu seiner Hauptsparkasse.

Der Witz war ihm leider nicht gelungen,
womit er schleppend hatte gerungen !
Die Verärgerung liegt nun bei ihm,
das heißt mit LILO auch im Team.
ER muss jetzt blechen nur in Scheinen,
anstatt im Knast darüber Weinen !

Animiert wurde ich durch einen Artikel in
der BILD-Zeitung, zum Reimen !
Eine wahre Begebenheit!

Interne Verweise