Die Stimme der Engel

von Angélique Duvier
Mitglied

Einsam und stumm,
sitzen heute Engel
auf watteweißen Wolken.

Sie schweben,
mit dem Strom
der Menschenwogen.

Ihre Flügel gebrochen,
die Augen tränennass,
sie leiden,

unter der Menschen
tiefem Hass
und ihrer Eigensucht.

Sie haben ihre Stimme
verloren, weil niemand
mehr auf sie hört.

Copyright © Angélique Duvier/2020

© Angélique Duvier

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare

09. Feb 2020

Ja, "sie haben ihre Stimme
verloren, weil niemand
mehr auf sie hört."
Leider aber auch: Weil sie oft unhörbar bleiben?
LG an Angélique, die manchmal selbst ein hörbarer Engel ist.
Uwe