Reisen

von Viktor Iversen
Mitglied

So beginnt die Reise nun.

Ich bin weiser, stärker
und : mit klarem Verstand
ausgestattet.

Ich darf leben und voranschreiten auf dem Pfad,
der für mein Leben bestimmt wurde.

Bärenstark und beweglich einer Schlange gleich;
inklusive jener dessen Mühsalsbürde.

Ich rieche schon den Lavendel,
die Gänseblümchen jener Wiese,
auf die ich zusteuere.

Ich sehe das Licht, das durch
das Eis schimmert. Es brennt ein
Loch hinein;

des Feuers Gunst.

So wandere ich nun, Schritt für Schritt,
gewappnet mit Gottes Schuhwerk;

und meine Füße werden nicht schmerzen;
und ich werde nie müde werden.

Das ist Gottes Segen Glück;
Danke für mein Leben,

ich werde es nie wieder aufgeben;
ich darf leben;
ich bleibe niemals mehr liegen;
ich werde tun und nicht nur sagen, zu tun.

So hast DU meinen Schicksalsteppich gewebt
mit vielen Laufmaschen; DOCH:

ALLES SCHÖNE IST SCHIEF!!!

denn ich bin ein: UNIKAT!!!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise