Willen

von Viktor Iversen
Mitglied

Des freien Willens Last ist die Faulheit;
sich einfach mach zu wollen, obgleich
es nicht sinnvoll ist. So erntet man
verschimmeltes Korn des Frevels;

und lernt nicht zu säen auf richtige
Art und Weise.

Man vergleiche Eis mit Feuer; so
das Wasser, das entsteht aus dem Eis
der Dunkelheit,
die Dunkelheit
sei nicht rein.

Nutze man das Feuer zum Sieden;
so ist das Wasser rein;

doch lernen muss du, es zu fangen
aus der Luft.

Da! Hiermit gebe ich dir den Duft;
des Reinen und des Dreckigen
KLUFT.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise