Die Rückantwort

von Alfred Mertens
Mitglied

Ich hab von einer herzlos kalten,
einen Abschiedsbrief erhalten.
von einer Frau, die ich verehrte,
und die mit Schmerzen ich begehrte!

Sie gab mir unverblümt und frech,
mir einen Laufpass, und war "wech" !
Es kam mir hoch Gedankensäure,
weil dieser Brief, der Ungeheure,

Mich drängt, ein Schreiben aufzusetzen,
zerreißen sie in tausend Fetzen,
und sie danach noch zu vergiften,
damit sie sich nie mehr kann liften.

Und wie ich meine Sätze schraube,
dabei an eine Wirkung glaube,
schreib ich zum Schluss, als letzter Satz:
ICH HAB DICH DOCH SO LIEB MEIN SCHATZ !!

--------------------

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare