Der will doch nur spielen !

von Alfred Mertens
Mitglied

Ja, ja so hört man es von Vielen
mein Hund will nur ein bisschen spielen.
Sie brauchen keine Angst zu haben
der beißt auch nicht in ihre Waden.

Ich lass ihn gerne von der Leine
Sie wissen schon, wie ich das meine
am liebsten mag er sich bewegen,
mit mir auf öffentlichen Wegen.

Da lass ich ihn und ohne Schlaufen
zu drücken da und dort ein Haufen
zu heben rechts und links das Bein,
so spritzt er auch den Gehweg rein.

Hier wird Beweglichkeit getrimmt
wenn man es einmal sportlich nimmt.
Damit bei uns im ganzen Land
der Bürger springt von Rand zu Rand,

Trotz diesem Hüpfen, was sehr eklig,
führt es zum Ziel man bleibt beweglich.
Das weiß der Hundehalter auch
und er bekennt sich zu dem "Brauch".

Denn wer sich aufregt der hat Macken
sein Hund möchte gern spielend "kacken"
Da fehlt dem Halter der Benimm,
auch wenn er meint, das sei nicht schlimm.

Baut eurem Liebling doch ein Klo
zuhause ging das ebenso
Den Gehweg brauch man nicht veredeln
hier braucht kein Hundeschwanz zu wedeln

Es glätten sich erst Bürgerwogen,
wenn Herrchen, und sein Hund erzogen .
Und meiner hört auf meine Worte,
ich setz mich auch nicht piano-forte,
auf einen Gehsteig, wenn ich muss !
das fände ich selber, schon abstrus ! !

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare