Regenwald

von Johanna Blau
Mitglied

Ein Dach aus Blättern, schützt mich vor dem Regen,
Der auf die Bäume endlich niedergeht.
Doch plötzlich Wind und all der Tropfen wegen,
Bin ich durchnässt, die Wassersäule steht.

In diesem Regenwald, den schlammigen Wegen und den Blätterriesen,
Will ich das Nass von oben ganz genießen.
Wer weiß, wie lange wir das alles denn noch haben:
Uns an all den hölzernen Lebewesen laben.

Noch ein Tropfen fällt und ich verfolge seine Reise,
Eins wird er mit anderen Tropfen leise,
Der Strom der Tropfen fällt vom Blatt hinab auf meine Hand,
Als wär's ein Strom der Tränen, betrachte ich sie lange.
Wie ich die Tränen dieser Bäume fange,
Strahlt auf einmal Sonne über'n Wolkenrand.

JB-05-2019

Johanna Blau
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Johanna Blau online lesen

Kommentare

11. Mai 2019

Vorm Kopf (s)ein Brett der Sapiens trägt -
Weshalb er gern die Bäume schlägt ...

LG Axel

18. Mai 2019

Traurig wie wahr, vielen Dank für deinen Kommentar.
Liebe Grüße, Johanna