Fensterspuren

von Angélique Duvier
Mitglied

Ein Regentropfen,
so klitzeklein,
doch kristallen rein,
hängt an
sonnenbelichtetem
Fensterglas.
Perlt langsam
zart herab,
glitzert im
Sonnenstrahl,
auf der blinden Scheibe,
verliert sich
langsam
im Staube
und hinterlässt
seine Spur.

Copyrigh © Angélique Duvier/2019

© Angélique Duvier

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
217 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare

11. Jun 2019

Nun ist er im Gedicht geblieben -
Fein hast Du ihn hier beschrieben ...

LG Axel

11. Jun 2019

Mein Ja dazu, das kleinste Dinge uns groß berühren.
LG Uwe