Verhältnis zwischen König Ludwig & Wagner

von Alfred Mertens
Mitglied

Er war richtig cool, erst Lola dann schwul !

König Ludwig war Wagners glühendster Anhänger,
das Ausmaß der Protektion stieg ihm bald zu Kopf.
Das luxuriöse Haus zu groß und auch sehr viel länger,
gehörte Lola Montez, der Geliebten mit langem Zopf,

Das stank dem Komponisten und es ihn sehr störte,
mit einer KURTISANE verglichen zu werden,
als er sich beschwerte, was Ludwig nicht hörte,
worum Wagner es ging mit seinen Beschwerden,

er gab an, er wolle keine Lola Montez hier sein
das fanden die Münchener gar nicht sehr fein
warum die Gunst zu dem Komponisten führte,
doch das Verhältnis zu Ludwig wurde nicht zerrüttet,
weil Ludwig schwul war, und Richard nichts spürte!

@ alfred mertens

Interne Verweise