Flockenlieder

von J.W. Waldeck
Mitglied

im Silberglanz strahlend
eure Schneehaut baden

Atem welcher dies Glutherz gebar
und fortnehmen alle Qual

vertrauter Hort geweihter Kraft
die verjüngend Götterlicht schafft

Asenmusik in geflehten Worten
Stimme welche ich ewig gesucht

müsst nimmer um Einlass klopfen
seid Antwort mir und Runen-Ruf

schneiet hernieder
mit prickelnden Funkeltränen

trösten Flockenlieder
dies versüßte Vergehen

© j.w.waldeck 2007
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Buchempfehlung:

0 Seiten / Kindle Ausgabe
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise