Gedanken

von Alfred Mertens
Mitglied

Man muss sich schon Gedanken machen,
denn hier bei uns ist vieles falsch,
denn unsere Politiker sind wie besoffen,
ich habe längst ein dicken Hals.

darum muss hier endlich was geschehen,
das Deutschland geht sonst vor den Hund.
Damit zu den Wahlen alle gehen,
das Kreuz ist überall doch rund,

Und die Parteien die`s nicht nötig,
die kann man doch mal ignorieren,
ich kriege sonst ein kaltes Frieren,
es gibt auch andere, die gesund,

Macht doch ein Kreuz, bei denen alle,
die sonst nicht viel zu sagen haben,
dann gehen wir nicht mehr in die Falle,
ich kenne Parteien, mit solchen Farben !

Interne Verweise

Kommentare

13. Mai 2017

Lieber Alfred,
Deutschland geht erst vor die Hunde, wenn sich der Holocaust wiederholt; dann aber diesmal richtig. Drum sollen wir nicht soviel schimpfen. Angela, so las ich kürzlich, versteht sich sogar mit 'nem Scheich, und Uschi v.d. Leyen hat dazugelernt - der Martin ist zurückgerudert, schön wär 's gewesen - und denk' daran: Im Grunde sind wir alle gleich!

LG Annelie (lass dir deinen Geburtstag nicht von der Politik vermiesen)

13. Mai 2017

Wenn der " Pessimismus " schon um sich greift sind wir schon verloren. Daher Mut zur Lücke und alle Nöte raustrompeten, damit jene dort oben Volkes Sprache verstehen. Auch ich habe die Qual mit der Wahl !!!
Gruß und Glückwunsch,
Volker

13. Mai 2017

Liebe Annelie

Ja wenn wir darauf warten müssten, um vor dei Hunde zu gehen, dann wäre es schlechthin der Weltuntergang, wie es uns der im Rollstuhl noch lebende Forscher und Genie es uns voraus sagt. Er ist der Meinung dass unsere Welt in hundert Jahren nicht mehr existieren würde, also mit anderen Worten der Untergang unseres Planetens. Dazu braucht man kein Holocaust, der Gott sei Dank das bestialischste der deutschen Geschichte darstellte,und mich bis heute noch anekelt.
Ich bin an sich eine sehr positiver Mensch, aber was sich in unserem politischen Spektrum so abspielt, spottet jeder Beschreibung. Ein politische Wechsel würde uns allen gut tun ! Was sich in dieser Beziehung bei uns so abspielt, hat mit der Normalität rein nichts mehr zu tun.
Meinen Geburtstag lass ich mir natürlich nicht durch den politischen Müll vermiesen. Meine Gäste haben die selben Ansichten, wie ich. Und Politik ist, nicht nur an meinem Geburtstag verboten. Da gibt es Gott sei Dank für uns andere Themen !

Du sagst etwas Wahres! Wirr sind alle gleich, oder wie mein früherer Freund Willy Milowitsch sang: Wir sind alle kleine Sünderlein,
war`s immer so....Ich war mit ihm gut befreundet.

So, nun aber Schluss !
Danke für die guten Wünsche
und einen schönen Muttertag!
Vom Wahltag ganz zu schweigen !!

Herzlichst ALFRED

13. Mai 2017

Ja Volker, es ist zwar vieles im Argen dort oben. Und an couragiertem Bemühen hat es mir nie gemangelt. Und davon mache ich immer noch gerne Gebrauch. Ich lass mich ungern als denkender Bürger für dumm verkaufen !

In diesem Sinne
werde ich auch noch den 14. Mai überstehen !

Liebe Grüße
Alfred