Des Menschen Liebe Garten

von Viktor Iversen
Mitglied

Das wunderbare Reich ist des Baumes jener Saat gleich;
denn wir sehen des Baumes Frucht und die Vögel werden
des Himmelsreiches genährt durch das Reich Gottes.

So die Vögel des Himmels wohnen in seinen Zweigen;
seiner handelnden Zweige.

Gottes Reich wächst und nährt das Himmelsreich durch
seine Saat in den Garten der Menschen; so aber die
Himmelsvögel wohnen in seiner Zweige Auswuchs.

So der Glaube sei Gottes Reich, der wächst zu einem
Baum heran; fest und stark.

Doch säuert ihr das Reich der Menschen, so ist Gottes Reich
auch da, indem es fern ist. Des Himmelsreiches ist ein Gottes
Reich im vorhanden, doch des Gottes Reich ist nicht des
Himmelsreiches.

Des kleinsten Kornes der Saat wird des größten Baumes,
während andere der Sichel nicht gewahr sind, ist des Baumes
Stamm gar der Axt bestand, da es besitzt der Mensch in seiner
Liebe Garten.

Bibelstudium: Lk 13, 18.21

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Viktor Iversen online lesen