heimgekehrt

von Paula Woitag
Mitglied

sie stand vor allen Fenstern,
sie verfolgte mich leise,
sie blinzelte mir zu,
wenn ich sie erkannte -
die Dame in bodenlangem Schwarz.
Jeden Tag.
Flüchtig, wie dunkelgrauer Nebel in der Dämmerung.
Ich erkenne sie nicht immer.
Ich höre sie nicht immer.
Sie ist mein stummer Schatten.

Sie war mein stiller Begleiter.

Unerbittlich gegen meine Türe klopfend sucht sie sich einen Weg nach innen;
rufend, schreiend, kreischend sucht sie mein Gehör.

ich erkenne sie auf jedem Weg,
höre sie bei jedem Schritt.
Sie kämpft sich in mein Leben.
Ich ergebe mich.
Gebe auf.
Öffne ihr.
Lasse sie ein.
Taumle ihr weinend in die Arme,
lasse mich ins bodenlange Schwarz fallen.
Sinke in den dunkelgrauen Nebel der Abenddämmerung.
Verschwinde in der Nacht.
Heimgekehrt.

~08.02.2020~
v. Paula Woitag

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Paula Woitag online lesen