Zugvögel bleiben immer fremd

von J.W. Waldeck
Mitglied

auf den Wimpern ihrer dunklen Feuer
pinselt Mondlicht ein Klavier der Träume
unsichtbare Melodien
schwingen dunkle Fräcke
flattern Blattkringel um die Ecke

Regenspiegel offenbaren Innenwelten
viel zu selten
viel zu selten
blaue Luftblasen und Herzrasen
Yin und Yang Ekstasen

ein Spiegel voller Welten
ein Versteckspiel blinder Wunden
Schwärme hoffen und ziehen gen Westen
drehen im siebten Himmel
einsame Runden

© j.w.waldeck 2009

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

14. Mai 2019

Hihi, Ying und Yang Ekstasen...
(und da existieren noch die Yzollschen tollen, die nicht Luftblasen, sondern pure, gescheite, feinste Poesie sind).
LG Uwe

18. Mai 2019

Du drehst überall deine Runden, mit deiner vielseitigen Begabung.
Bleibt nur noch die auserwählte Ruhepause einer gnädigen Erwartung.

LG. Waldeck