Vivace, crescendo!

von J.W. Waldeck
Mitglied

lethargische Viskosität, seit Lichtjahren sternlos
verrät Seelensehnsucht im Infrarot
den unsichtbaren Eros
sich anziehender Einzelteile
im Moiré-Effekt symmetrischer Synergie

wie Karmaküsse im Bauchnabel
zieht zerbrochenes unbeliebt
zur Inkunabel
wiederkehren Eindrücke unsichtbarer Sprache
die nichts versprochenes erinnern muss

welche Not plagt Sterbliche!
gelobter Götzen fehlend Überfluss
die nicht wie Götter ohne Menschenhilfe
sich erschöpfen, in der ruhenden Statistik
eingefleischter Gewässer

darin verwirbeln Magnetstrahlen
gewinnen Neuro–Neutrinos an Anziehungskraft
laden sich erfüllende, nicht kopierte Geister
aus der Überlagerung erwacht
vorbestimmter Mahlkreise

© j.w.waldeck 2018
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten

Aus dem Vermächtnis der Kosmischen Märchen.

Man kann den Blick nicht wenden,
und Tag wie Nacht verzückt es deine Seele.
Fast raubt es dir das Denken,
zu einseitig ohne Nähe...

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare