Mediterranes Kaleidoskop

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Reben wilden Weines,
Ufer blauer Wellenreigen,
Feigen süsser Schwere.
Piniendüfte füllen Lüfte,
Täler, grün beschmückte Haine,
durchflutet gleissend Sonnenlicht.
Zikadenchor in Mittagsglut,
Grille geigt auf Zweigen
knorriger Olivenstämme,
stolzer Adel der Natur,
leuchtet rotbraun ihre Erde,
flüssig Gold gepresster Kerne
speist Jahrtausende Kultur,
Bouganvillens trozig roter
Blütenzauber, suchen
Platz an ihrer Sonne,
weiss und rosa, lilablass
entfalten sich mit Liebeswonne.
Oleander, rosig dösend, träumend
so als wäre nichts geschehn,
Einsamkeit sucht Ewigkeit,
von Rausch und Fülle ganz benommen,
lächelt Horizont, tiefblaue Zufriedenheit.

Buchempfehlung:

141 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 13,90
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Jürgen Skupniewski-Fernandez online lesen

Kommentare

17. Jul 2017

Bei dem Text kommt ein bekanntes "feeling" in mir hoch.
Wunderschöne Beschreibung meiner Urlaubsziele
in Südfrankreich und Italien !!!
Spüre den Duft in meiner Nase.
LG Volker