Das Ende naht

Bild von Horst Bulla
Mitglied

Wahnsinn
macht sich breit
auf unserer Erde

Zerstörung
Krieg
Flüchtlinge
Armut
Not und Leid

Schleichend
heimlich
doch unaufhörlich

Verblendung
der Völker

Beeinflusst
von Regierungen
Medien
und Schulsystem

Doch die Wahrheit
wird ans Licht dringen

Den Menschen
die Augen öffnen

Das Machtspiel
der Verblendung

Ausbeutung
Bereicherung
Raub, Lug
und Betrug
Hab- und Machtgier...
werden ein Ende haben

Geschichte nimmt ihren Lauf!

© Horst Bulla

© Horst Bulla, Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise