Wieder taucht sie in Gedichte

von Ephraim Kolczynski
Mitglied

Wieder taucht sie in Gedichte,
strahlend warm mit vollem Glanz,
hebt vergoldet auch das Schlichte,
weißt des Waldes Nebelkranz.

Drückt den Atem in Kristalle,
Furcheneis in ihren Schein,
tiefer, das ich ihr verfalle,
wie dem späten Herzenswein.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

19. Jul 2018

Man kann gar nicht mehr aufhören, dich zu lesen. Und wenn man glaubt, man hat in deinem Fundus ein Lieblingsgedicht gefunden , dann überrascht du mit einem noch schöneren!

Anouk

21. Jul 2018

Vielen Dank das freut mich sehr :) Liebe Grüße von mir und mögen uns noch viele schöne Werke gelingen :)

Ephraim