Nordische Gedankenreise

Bild von Tobias Schmitt
Mitglied

Kühle Gedanken trieben mich alsbald nach Norden
Wo manches Liebesbündnis zu friedsamen Fjorden
In stiller Zeugschaft flüchtiger Gebirgsskulpturen
Vom stoischen Seemanne abermals beschworen

Bloß milde Klänge, gleich einem lieblichen Flüstern
Durchdringen Täler, welche mitteilsam, doch schüchtern
Als Hort und Heimat sämtlich besonnener Seelen
Aus dem Dickicht entbrannter Hochkultur sich stehlen

So schweift durch jene der Zeit entrissenen Sphäre
Ein kräftiger Atem fernab brodelnder Meere
Fürwahr verdankt Leben in solchen Paradiesen
Der wohlwollenden Gunst ozeanischer Riesen

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise