Tagesglut

von Angélique Duvier
Mitglied

Eine rosarote Nacht zerfließt.
Ich bewerfe den Tag mit Wattebällchen,
bis der Sturm ungehört verhaucht
und dein Herz laut, freudig pulsiert.
Ich bleibe nicht stehen,
zögere nicht, begleite dich, wohin du
auch gehst.

Befreit bin ich von dem Geist,
der manch falsche Lieder sang.
Ich sprühe begeistert, voller Mut,
kreiere mein Leben neu und bunt,
strahlend wie die Sonne,
leuchtend, hell und rund.

©Angélique Duvier

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Neuen Kommentar schreiben