Ingrid Elisabeth (Sehnsucht)

von Horst Bulla
Mitglied

Ach könnt` ich dich jetzt küssen
„Ingrid Elisabeth“
ich würd` nie mehr,
etwas vermissen
nur immer wieder dich…

Ach küss mich Tags
und küss mich Nachts
mit deinen süßen Lippen
küsst du mich nicht,
so küss ich dich
laut juchzend...
vor Entzücken!

„Ingrid Elisabeth“

© Horst Bulla

© Horst Bulla, Der Text (Gedicht, Aphorismus, Zitat, Spruch) darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.

Interne Verweise