Lichtkrieger und Irrlichter

von J.W. Waldeck
Mitglied

im Licht verwelken geliebte Dinge
im Licht verweltlicht gelobte Liebe
im Licht verfällt der Augenblick
geblendet, gelichtet: außer sich!

die Scheinwerfer ausgerichtet
gut ausgeleuchtet
wo bislang unterbelichtet
sich eingängiges häutet

aus grellem Durch-Schnitt
wird einhellige Ab=Sicht
bis alles GUTE ausblendet
was Flächenbrand abwendet

Licht verschwindet erblindet
in gekrümmten Räumen
wo selbstgerechte Ungeheuer
Sonnenkinder verschlingen

im rechten Licht gesehen
im einzig wahren Licht geläutert
entlädt das gespeicherte Wesen
vom Strahlentod gesäubert

aus langweiligem Einerlei
harmonisch eitlen Scheins
erbricht abwechslungsreich
das schützende Schattenreich

Quellen lassen Wälder wuchern
Götter alter Magie erstarken
fruchtbare Gründe suchen
wo wüste Ödnis Gott vermarktet

ohne Eichen, Eiben, Weiden
herrscht einhelliges Scheiden
aufgelöst im wesenlosen Weiß
zu gleichgültigem Lichtleid

lichtkrank zehre ich im Sande
erleuchtet im Seelenbrande
wo verstrahlte Geister verglühen
Lichterketten zu Errettern küren

Liebeslicht geplagten Nichtseins
durchsichtig abgelichtete Blender
geläufiger Pegel, zur Regel vereint:
gehäufte Scheiterhaufen - Spender

es schneidet in gelagerte Güter
die wohl behütet – Keller beglücken
reift alles was Wert besitzt
fern gehalten dem Alltagslicht

zum Lichte weggetreten
schutzlos aufgelöst
vom bösen Eigenleben
dem Schlusslicht eingeflößt

am Ende dieses Tunnelblicks
wo Augenblicke schwinden
folgen Hohlräume dem Nichts
der Gleichschaltungs-Schwindler!

© j.w.waldeck 2017
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

zusammen hängende Lichtleiche:

http://www.literatpro.de/gedicht/220217/lichtleiche

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

23. Feb 2017

so möchte man uns haben - als Hohlräme und gleichgeschaltet
typisch diktatur eben, was sich hier schamlos entfaltet

LG Alf

24. Feb 2017

Die schlimmste Diktatur ist jene der geistigen Gefängnisse,
der eingepflanzten Chips und der Gesinnungshygiene.

LG. Waldeck