Der Kindergarten

von Alfred Mertens
Mitglied

Der Kindergarten ist weltweit bekannt
und nicht nur bei uns im eigenen Land.
Die immer schnell aus der Erde sprießen,
selbst wenn sie einmal anders hießen,

dann galt das der Stimmung mit der Natur,
mit Möhren und Erbsen doch keine Spur.
Obwohl die Gewächse ehrlich gepflegt
die Keime der Glieder ans Herze gelegt,

um mit Gott der Natur erzogen zu werden,
wurde es wichtig bei uns hier auf Erden.
Im thüringischen Blankenburg fing es an,
da gab es vor Jahren einmal ein Mann,

den man Friedrich Fröbel dort nannte,
der wurde schon frühe von seiner Tante
auf diese Idee aufmerksam und sacht,
was man als Erzieher mit Kindern macht.

Und diese Obhut die auch dazu dienten,
Kinder der Eltern, die nicht viel verdienten
eine Bleibe zu gründen um aufzupassen
damit sie sich besser erziehen lassen.

Genau wie bei uns hier, in unseren Foren,
wenn die nicht parieren, gezogen an Ohren
oder mit Stöckchen aufs Haupt gehauen,
wenn sie mal über den Zapfen gehauen.

und nicht gewillt auf die Eltern zu hören
oder den Unterricht spamsüchtig stören,
dann gibt es sofort was bei Desinteresse,
schnell und ad hoc etwas auf ihre F...inger

Drum sag ich, liebe Kinderlein:
halt euch am Riemen und lasst es sein,
euch zu benehmen, wie man`s nicht will,
oder ich sage : dann bleibt bitte still!

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen