DIE ÖLPEST - ein fantasieloser Film III

von J.W. Waldeck
Mitglied

IV. … Verhörungszentren

zwischen der Kreislinie
des Retorten-Rufers
verwischt die gleiche Schliere
ausgeuferten Ufers

DARIN SCHEINT ES!
zu gären, zu arbeiten
alles verzehren, gleich zu bleiben
gleichgültig verwechselt mit gleich gültig!
und hier bereits ist ein Doppelsinn uneins
wird ein ungeklärter Prozess allgemein
damit das Heimspiel dem heiligen Bauplan gleicht
(den vorbestimmtes Ergeben umgibt)
platzen Blasen – fast geräuschlos aufgelöst:
fingerzeige Auswüchse
auf dem Anzeigetripp
spitzer Spitzel – in deren Griffel
sich das Wahr…Genommene verhört

.
V. … Gefallene Früchte sich gefallender Furcht

als blase eine schwerfällige Kultkraft
von unten herab eine riesige Blase
sündenbefreiter Abgase:
die Wandung wehrhafte Warzen
die Brandung voller Erwarten
bemüht – sich von der Brühe zu lösen
aber dann verließ die konzentrische Kraft
seniler Stille jedes Verströmen!

das Hochschwingen zerstob
sterilen Eigenlobs
kraft seiner Urform: formlos!
gestreng, stets! – und dennoch falsch bewegt
der Teilchen Niveau zu nivellieren
die Seinsschübe gleichzeitig erheben
trotz allzu klarer Ziele
mangels konstruktiver Züge:
Hüter von Gedankenspielen
eines geistig infantilen Kindes
welches zornige Lautlosigkeit heult
wenn es vor wonniger Orientierung
seifige Luftblasen verbeult
dem willfährigen Material
doch zu entrinnen

Metawesen, die zyklisch untergingen
leben von der alten Furcht –
dem unheimlichen Irren
nutzlos VERSUCHTER Übereinkunft
die Schein=Intelligenz vollendet
der eigenen Spur ohne Gespür zu folgen
wo vergorener Glaube Kinderseelen schändet

ausgesprochen perfekt
täuscht dieser Ausfluss LEICHT hinweg
warum die Grenzen aller Verschiedenheit
sich niemals alternativ ergänzen

bewusstloser Hingabe anheim
existiert nichts unkontrolliert
solang dieser gespenstische Geist
als Ersatz – dein Innenleben stiehlt

© j.w.waldeck 2016
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Die Ölpest, Teil II von III

zu Teil II:
https://netzwerkschreiber.wordpress.com/2016/09/12/die-oelpest-ein-fantasieloser-film-in-drei-akten/

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise