Der Schweinehund

von Alfred Mertens
Mitglied

Man wird betitelt ohne Grund,
im Leben als ein Schweinehund!
Und nicht nur, auch mit seinem Rest,
des Lebens hält man daran fest.

Selbst ebenfalls und unbegründet,.
man einen anderen reizend findet.
Das Gegenteil wird nie bewiesen,
drum ehrt man auch zeitlebens diesen,

Doch gerade dieser, der mit Reiz,
und nett gepriesen allerseits,
wird plötzlich auch durch Zufallswalten

für einen Schweinehund gehalten.
Und nun nennt jener in der Welt,
den man von Anfang an so hält,
für einen Schmierlapp im Geheimen,

das könnt ihr ernsthaft doch nicht meinen!
Ist nicht das Ganze jetzt zum Weinen ?

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen