Gefühle zeigen

von Alfred Mertens
Mitglied

Wer sich dem Wortgeist sich nicht kann angleichen,
weil es ihm viel zu unbedeutend scheint,
der fühlt sich auch mit keinem hier vereint,
und hat dabei nur Sinn für Seinesgleichen.

Es ist zu schade hier darüber jetzt zu sinnen,
denn ein Konsens ist selten mal in Sicht.
Doch ist bei jedem Wort, auch mal ein Licht,
und lässt uns, was geschrieben lieb gewinnen.

Nicht immer hat man ein Gefühl parat,
das sich mit vielem Ernst damit beschäftigt.
Ich meine, das es sich auch mal ermächtigt,
Gefühle über die hier anders denken,

nicht nur ein Stab zu brechen, wie mir scheint.
denn keiner, wenn er schreibt hat`s bös gemeint !

1+

Interne Verweise