Es wäre alles doch so einfach !

von Alfred Mertens
Mitglied

Wir wünschen alle uns im Leben,
auch möglichst friedlich zu verhalten.
Und auch nach Liebe dabei streben,
denn diese darf nicht schnell erkalten.

Das Elend ist auf dieser Welt,
im Grunde nicht mehr zu ertragen.
Wenn alles, auf den Kopf gestellt,
wie soll Gemeinschaft man vertragen ?

Es wäre leicht danach zu handeln,
man muss was tun, und es auch wagen.
Das Menschsein ist nur zu verwandeln,
wenn wir es auch im Herzen tragen.

Interne Verweise

Kommentare

24. Apr 2017

Wenn alles so einfach wäre` ! ?
Wir müssen es nur anpacken.
LG vom kalten, dänischen
Nordseestrand,
Volker

24. Apr 2017

Im Prinzip ist es einfach! Nur die Versuchungen sind wie es aussieht, zu groß und zu viel.
Liebe Grüße in Deinen Abend
Soléa

25. Apr 2017

Hallo Herr Mertens - bitte nehmen Sie das als Tipp, denn so ist es gemeint (und da ich es immer öfter bei diversen Autoren sehe, möchte ich diesen Hinweis geben, bevor es sich völlig „einbürgert"). Das Leerzeichen vor einem Satzzeichen, ist ein Rechtschreibfehler (Stichwort „Plenk") Viele Grüße

25. Apr 2017

Den "PLENK" werde ich ihnen honorieren.Meine enormen Einnahmen resultieren nicht aus Heftchen-Verkäufe, sondern aus: Almebo`s Hobbys und flotte Ideen. Fehlende Kommata werden übersehen.

LG
und Kontrolle
MERTENS

25. Apr 2017

Hallo Herr Mertens, ja „Kontrolle" - deshalb hat LiteratPro im Vergleich zu ähnlichen Portalen auch qualitativ mehr zu bieten. Das soll unbedingt auch so bleiben - weshalb es Richtlinien gibt, die beachtet werden sollten: https://www.literatpro.de/qualitaetsrichtlinien/index (auch im Fuß der Website über „Richtlinien" erreichbar) Viele Grüße

Alfred Mertens
04. Mai 2017

Nun hauen Sie mal nicht so auf die Pauke, auch andere Foren haben enorm was zu bieten !

Lg
Mertens

04. Mai 2017

Hallo Herr Mertens, dann gehen Sie dahin. Es ist ganz einfach - halten Sie sich an die Regeln, oder Ihre Beiträge werden für die Kategorien und "Neue Texte" gesperrt! Ich werde Ihr Konto auch nicht mehr löschen (das können Sie selbst tun). Es langweilt mich, Sie auszusperren und nach einer Woche wieder auf der Website zu haben (das verstehe ich ohnehin nicht, wenn es doch so viele gute Alternativen gibt). Ich verstehe auch nicht, warum Sie nach Wochen den Kommentar wieder ausgraben, um mir die Zeit zu stehlen. Das zeigt wieder deutlich Ihre auf Krawall gebürstete Art! Natürlich gibt es auch andere gute Foren - um so höher ist mein Anspruch an meine (!) Website. An meinem Hinweis ist weder etwas schlechtes, noch etwas feindseeliges gewesen. Viele Grüße