Sehnsucht

Bild von 667
von 667 ×
Mitglied

Schmerzhafte Sehnsucht,
Wie ein Messer sie mich trifft
Gefallen, in eine große Schlucht
Vernichtest mich wie ein Gift

Möchte deine Nähe spüren,
Deine unbedingte Liebe erfahren,
Dich nicht nur in meinen Träumen berühren
Doch bin für dich nur eine der Unsichtbaren

Bereitest mir unendliche Schmerzen
Täglich versunken, in einem Meer aus Trauer
Hoffnung gleicht einer ausgeblasenen Kerze
Warum werde ich nicht schlauer?

Verstandraubend,all meine passionierte Liebe
Eine ungewollte, plagende Flucht
Gleichzeitig Ziel meiner Begierde
Bleibst jedoch nur eine unerreichbare Sehnsucht.

Das ist mein erstes Gedicht überhaupt, bitte keinen Hass. Kritik wird gerne angenommen! :)

Mehr von 667 × lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise