Dein blühender Schoß

von J.W. Waldeck
Mitglied

Antlitz kriechender Engelwolke
hinter verschleierter Eismahd

ein neuer Karma-Krieger beschreitet
den alten Königspfad
welcher in Wäldern atmen sollte

Neumondschnee auf stillen Gräbern
Kinder des Lichts
liegen darauf wie Federn

kalter Lichterflug der Pollenerde küsst
- erfroren ihren geschändeten
Leib beschützt

auf Spiegelseen träumen Seelen
doch die Maschinen rücken näher...

Erdennacht hält ihre finsteren Zügel
dem Mond hinter der Wolke
entwachsen Flügel

sein Antlitz bittet nicht
auf euren Pfützen
sein Auge zittert nicht
auf abgegrasten Wüsten

wisst ihr was wir sind?
könnt ihr's verkraften
die Seelen blind
die Mäuler falsches Lachen

das purpurne Kleid
erschlagener Lämmer
protzend vor fremden Larven
deren Trachten verendet

küsst ihr gefrorene Mädchenwangen
kleiner Sterne
die verseucht vom Himmel tanzen

© j.w.waldeck 2009
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

27. Jan 2017

Hoffentlich verendet bald dieses Trachten der fremden Larven

LG Alf

27. Jan 2017

Larven leben gern innerhalb anderer Organismen.
Dies macht das Leben so besch...

LG. Waldeck