Es ist ein Ros entsprungen

Bild von MojoMD
Mitglied

Stirn auf Stirn, auf Lid
ins Herz und auf`s Gemüt,
lasst Sterne auf mich fallen,
und was verglüht,
wird neu durch`s Wort erhellt -
im Lichterspiel,
im höchsten Gut von allem;

Dem Fluch ein Kind,
voll Glück zerspringt,
weil`s euch erweicht,
weil`s selig weitet.
Ein weltlich Lied,
so innig, heiß begehrt,
so sehnsuchtsvoll gesungen;

Kommt singt und singt:
„Es ist ein Ros entsprungen!“

Mehr von Marcel Strömer lesen

Interne Verweise