Ein Glasmaler ehrte die Strahlen der Sonne

von Ephraim Kolczynski
Mitglied

Ein Glasmaler ehrte die Strahlen der Sonne,
vermählte die Farben zur Mitte im Saal
und liebte den Mondschein umnachteter Wonne,
gebrochen vom Glase wie Sternenopal.

Und stand er im Purpur erwachendem Lichte,
das Taufbecken füllend mit spiegelndem Glanz,
gewahrt er des Himmels getaufte Gedichte,
die Gläser der Augen im wechselndem Tanz.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise