Marple ahoi!

von Jürgen Jost
Mitglied

Marple ahoi!

Ein Mord geschieht durch Schnupftabak,
doch Miss Marple ist auf Zack.
Von jeher mit Chemie affin,
in der Dose war Strychnin.

Das Motiv, so schwebt ihr vor,
zu finden auf der Battledore.
Das Stiftungsschiff für arme Seelen,
befindet sich auf krummen Wegen.

Inspektor Craddock glaubt ihr nicht,
geht mit Miss Marple ins Gericht.
"I am always in fine form",
entgegnet sie, so ihre Norm.

An Bord des Schiffes, schließt sie klug,
gibt’s Unterschlagung und Betrug.
Captain Rhumstone, wie du weißt,
sieht in ihr den bösen Geist.

Compton hängt am Besanmast,
Miss Marple immer noch zu Gast.
Hardwicke, Compton, Boston tot,
Jane und Jim in höchster Not.

Connington, der Dreifachtäter,
sorgte vor für jetzt und später.
Der showdown ist ein Fechtduell,
Miss Marple ist genau so schnell.

Der „coup de grace“ Miss Marple droht,
doch Mr Stringer stets devot,
rettet sie und ihre Müh'n,
Miss Marple findet ihn tollkühn.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Jürgen Jost online lesen