Ein neuer Tag

von Alfred Mertens
Mitglied

Der Wind, er säuselt durch den Wald,
als sei der Himmel ihm so nah,
es liegt die Stille fahl und kalt,
der Mond erhellt die Wipfel klar.

Nur das Geächze in den Bäumen,
wenn sie sich wiegen durch die Nacht,
als hing der Wald in seinen Träumen,
ganz sanft ist er nun aufgewacht.

Die Vögel zwitschern zart und munter,
und wünschen Sonne sich herbei.
Das Morgenlicht wird immer bunter,
und bricht die Dunkelheit entzwei.

so freut sich wieder Mensch und Tier,
im Rausch der Sinne auf den Tag,
und zeigen täglich glücklich dir,
was Sonnenaufgang doch vermag.

Genieß den Tag in deinem Leben,
und nimm ihn an mit frohem Mut,
den Sonnenaufgang zu erleben
ist wichtiger als Geld und Gut.

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen

Kommentare